CAS Klinisch-genomische Medizin & Einführung in das Genetic Counseling 

Die rasanten Fortschritte der molekularen Medizin beeinflussen immer mehr klinische Disziplinen und zwingen die Leistungserbringer, sich vermehrt mit diesen Themen auseinanderzusetzen. Auch Patientinnen und Patienten konfrontieren die Ärzte- und Apothekerschaft zunehmend mit Fragen zu genetischen Tests. Letztendlich wollen auch sie erfahren, welchen Einfluss die molekulare Medizin auf den klinischen Entscheidungsprozess hat.

Im Zertifikatskurs «Klinisch-genomische Medizin: Genetic Counseling» werden in komprimierter Art und Weise die wichtigsten Grundlagen der genomischen und personalisierten Medizin durch ausgewiesene Experten vermittelt. Die Teilnehmenden lernen, die Erkenntnisse molekularer Möglichkeiten klinisch einzuordnen und erfahren Wissenswertes über die zukünftigen und aussichtsreichsten Anwendungsgebiete dieser faszinierenden Technologien.

 

Modul A: Grundlagen der genomischen Medizin

Modul B: Klinische Anwendungen der genomischen Medizin

Modul C: Personalisierte Medizin und Public Health Genomics

Weitere Informationen

Leitung und Organisation

Kursdetails und Teilnahmegebühren

 

Kontakt

Corinne Müller, studium@ufl.li
+423 392 40 10

overview ECPM courses